Sonderpädagogisches Praktikum

Sonderpädagogisches Praktikum

Zu Beginn des sechsten Semesters steht ein einwöchiges sonderpädagogisches Praktikum an. Dabei verschaffen sich die Studierenden einen Überblick über pädagogische und interkulturelle Arbeitsfelder. Sie erhalten Einblick in die Arbeit von Lehrpersonen in einem heilpädagogischen Praxisfeld.

Ziele:

Die Studierenden...

  • erarbeiten Fachwissen zu verschiedenen sonderpädagogischen und interkulturellen Themen,
  • lernen aufgrund von exemplarischen Erfahrungen die Lebens- und Umwelt von Menschen mit besonderem Förderbedarf besser kennen,
  • kennen Möglichkeiten der Schulung von Kindern mit besonderem Förderbedarf,
  • reflektieren ihre eigenen Positionen und Haltungen gegenüber Menschen mit besonderem Förderbedarf,
  • übernehmen nach Möglichkeit Aufträge für die Arbeit mit einzelnen Kindern, Kindergruppen oder mit einer Klasse im sonderpädagogischen Kontext. 

Zurück zur Grafik

Kontakt

Barbara Weiss
Leiterin BPA VS
bpa.vs(at)phtg.ch