Aufbaupraktikum

Aufbaupraktikum

Zu Beginn des dritten Semesters findet das zweiwöchige Aufbaupraktikum statt, dessen Ziel vor allem in der Unterstützung der Interaktions- und Kommunikationsprozesse von Kindern besteht. Es stellt damit den Dialog zwischen den Kindern ins Zentrum. Die inhaltlichen Schwerpunkte bilden die Wahrnehmung und Begleitung der Kinder in ihren Spiel- und Lernprozessen und die Förderung ihrer Sozialkompetenz.

Ziele:

Die Studierenden...

  • unterstützen die Spiel- und Lernprozesse der Kinder,
  • erfahren sich in der Rolle als Spiel- und Lernbegleitende,
  • setzen ausgewählte Grundformen des Lehrens wie geführte Aktivitäten oder individuelle Förderungen und das systematische Üben in Gruppen ein,
  • unterstützen und fördern die Kinder in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz,
  • gestalten attraktive Spiel- und Lernumgebungen,
  • befassen sich mit Raumgestaltung und treffen Überlegungen zu wichtigen Lernbereichen.

Zurück zur Grafik

Kontakt

Barbara Weiss
Leiterin BPA VS
bpa.vs(at)phtg.ch